Preisträger der Beitragsrunde 2009/2010

Die Sieger des n21-Wettbewerbs
"Internet@tlanten Niedersachsen" stehen fest!

Schulteams aus Niedersachsen gewinnen Geldpreise in Höhe von 6.000 Euro

Hannover, 15. Dezember 2010.
Der Internetwettbewerb der Multimediainitiative n-21: Schulen in Niedersachsen online e.V. ist entschieden: Gewonnen haben acht Beiträge in den vier Wettbewerbsbereichen Literatur, Natur, Technik und Geschichte, die regional bezogene Inhalte mit einer guten Webseitengestaltung am besten in Einklang gebracht haben. Die multimedialen Beiträge greifen lokale Themen auf und sind im Rahmen schulischer Unterrichtsprojekte entstanden.

Ausgewählt wurden die Gewinnerbeiträge durch Fachjurys unter Vorsitz von Wissenschaftsministerin Prof. Dr. Johanna Wanka (Geschichts@tlas), Wirtschaftsminister Jörg Bode (Technik@tlas), Kultusminister Dr. Bernd Althusmann (Literatur@tlas) und Umweltminister Hans-Heinrich Sander (Käfer@tlas).


Die Preisträger der Beitragsrunde 2009/2010:

 

 

Geschichts@tlas Niedersachsen:

1. Preis:
(Geldpreis in Höhe
von 1.000 Euro)

2. Preis:
(Geldpreis in Höhe
von 750 Euro)

3. Preis:
(Geldpreis in Höhe
von 500 Euro)

 

Realschule Bodenwerder mit dem Beitrag
"Auf den Spuren des Baron von Münchhausen aus Bodenwerder" (
www.geschichtsatlas.de/~gi3)

Grundschule am Lerchenberg aus Wesendorf mit dem Beitrag "Ländliches Leben und Wohnen in der Heideregion von 1600 bis 1950" (
www.geschichtsatlas.de/~gi1)

Grundschule Groß Berßen/Hüven mit dem Beitrag
"Die Hüvener Wind- und Wassermühle"
(
www.geschichtsatlas.de/~gi2)
 


 

 

Käfer@tlas Niedersachsen:

1. Preis:
(Geldpreis in Höhe
von 1.000 Euro)

2. Preis:
(Geldpreis in Höhe
von 750 Euro)

3. Preis:
(Geldpreis in Höhe
von 500 Euro)

 

Heinrich-Albertz-Schule aus Salzgitter mit dem Beitrag
"Korn, das in die Erde …"
(
www.kaeferatlas.de/~kh1)

Grundschule Bornum am Harz aus Bockenem mit dem Beitrag "Kopfüber – Fledermausquartier in Bornum am Harz" (
www.kaeferatlas.de/~kh3)

Grundschule Holtrop aus Großefehn mit dem Beitrag
"Wallhecken"
(
www.kaeferatlas.de/~kh2)
 


 

 

Literatur@tlas Niedersachsen:

Sonderpreis:
(Geldpreis in Höhe
von 750 Euro)
 

 

Albert-Einstein-Schule aus Laatzen mit dem Beitrag
"Schreiben gegen das Vergessen"
(
www.literaturatlas.de/~lj2)


 

 

Technik@tlas Niedersachsen:

Sonderpreis
von ExxonMobil:
(Geldpreis in Höhe
von 750 Euro)
 

 

Haupt- und Realschule Hodenhagen
mit dem Beitrag
"Kino früher und heute"
(
www.technikatlas.de/~ti1)



Die vier ersten Preise/Sonderpreise der einzelnen Kategorien werden im Februar 2011 vor Ort in den Schulen durch den Verein n-21 übergeben.

An der Wettbewerbsrunde 2009/2010 haben sich insgesamt 182 Schülerinnen und Schüler beteiligt. Mittlerweile versammeln die n21-Seiten unter der Adresse
www.internetatlanten.de nun 351 Beiträge auf der Landkarte von Niedersachsen. Auf den jeweiligen Webseiten der einzelnen Atlanten werden alle Arbeiten unter der Rubrik Projekte präsentiert.

Mit Beginn des Schuljahres 2010/2011 starteten die Internet-Atlanten in eine neue Beitragsrunde. Niedersächsische Schulen aller Schulformen und Altersstufen sind dazu eingeladen, interessante Themen vor ihrer Haustür zu entdecken und in ihren Projektunterricht zu integrieren.

Nähere Informationen zu den Teilnahmebedingungen, aber auch Ideen und Tipps, sind auf den Webseiten der jeweiligen Atlanten zu finden.

Darüber hinaus bieten die multimediamobile der Niedersächsischen Landesmedienanstalt (NLM) Hilfe und Unterstützung bei der Durchführung multimedialer Projekte vor Ort in den Schulen an. Mehr unter
www.internetatlanten.de > Fortbildungen.



 Pressemitteilung als PDF downloaden []